Das Marketing-Café geht in die Winterpause

Drei interessante Marketing-Cafés der Herbst-/Wintersaison liegen hinter uns. Nach Vorträgen und Diskussionen über Kulturmarketing, Big Data und die Zukunft der Mobilität geht es nun in die Winterpause. Im Februar startet das Marketing-Café dann wieder in eine neue Runde.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Marketing-Café am 28.11.2016

Wohin bewegen wir uns? – Die Mobilität der Zukunft.

Mannheim ist die Geburtsstadt der individuellen Mobilität: Vor 200 Jahren startete Freiherr von Drais hier die allererste Radtour. 70 Jahre später entwickelte Carl Benz in Mannheim den ersten Patent-Motor-Wagen. Heute sind leistungsstarke Elektroräder, autonome Autos und multimediale Bordcomputer längst keine Zukunftsvisionen mehr. Transport und Verkehr sind in unserer hoch technisierten und auf Mobilität aufbauenden Welt zwei große Zukunftsaufgaben, die es zu lösen gilt. Täglich vergrößert sich die Menge der Waren, Güter und Personen, die auf den Verkehrswegen transportiert werden müssen. Planbarer Verkehr, weniger Staus und eine entlastete Umwelt: Prof. Dr. Michael Schreckenberg forscht mit großen Fahrzeugherstellern nach Lösungen für eine vielversprechende Zukunft.

Professor Dr. Michael Schreckenberg ist Deutschlands bekanntester Verkehrs- und Verhaltensforscher. Nach seiner Promotion an der Universität Köln, erhielt er die erste deutsche Professur für Physik von Transport und Verkehr an der Universität Duisburg-Essen. Heute ist der theoretische Physiker Inhaber des Lehrstuhls „Physik von Transport und Verkehr“ an der Universität Duisburg-Essen. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er an Modellierung, Simulation und Optimierung von Transportsystemen in großen Netzwerken und dem Einfluss von menschlichem Verhalten darauf. Weitere Forschungsschwerpunkte von Michael Schreckenberg liegen unter anderem in den Bereichen „Online-Verkehrsprognose“ und „Analyse von Menschenmengen in Panik“.

Die Veranstaltung findet im TECHNOSEUM Museumsstr. 1 | 68165 Mannheim statt und beginnt um 17.30 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten wird um eine Anmeldung gebeten: www.stadtmarketing-mannheim.de/marketingcafe/anmeldung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Marketing-Café am 08.11.2016

Alles messbar oder was? Marketing im Zeitalter von Big Data

Die Digitalisierung der Wirtschaft ist der Megatrend des 21. Jahrhunderts und nimmt immer weiter Fahrt auf. Schon heute sind Unternehmen, Lieferanten und Kunden miteinander vernetzt, tauschen sich in Echtzeit aus und generieren dabei gigantische Datenmengen, die sich nicht nur für strategische Entscheidungen im Unternehmen, sondern auch für die Vermarktung nutzen lassen.

Wie das gelingt, erklärt Prof. Dr. Florian Stahl in seinem Vortrag zum Marketing in Zeiten der digitalen Transformation. Ob Daten zum Konsumverhalten, Interaktionen in sozialen Medien oder Online-Netzwerken – anhand verschiedener Beispiele zeigt er auf, wie einzelne Unternehmen mit der Vielzahl von Informationen umgehen, welche Potenziale die Analyse von „Big Data“ bietet und wie daraus neue Geschäftsmodelle und Wettbewerbsvorteile entstehen können. Denn eines haben viele Studien gezeigt: Unternehmen, die Entscheidungen mittels Zahlen und Analysen treffen, sind erfolgreicher als Betriebe, die auf Bauchentscheidungen setzen.

Der Referent: Prof. Dr. Florian Stahl
Professor Dr. Florian Stahl ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing II an der Mannheimer Fakultät für Betriebswirtschaftslehre. Nach seiner Promotion an der Universität St. Gallen war er drei Jahre lang als Postdoc an der Columbia Business School in New York und anschließend als Assistenzprofessor für Quantitatives Marketing am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Zürich tätig.

In seiner Forschung widmet er sich Fragestellungen rund um die „digitale Ökonomie“ – insbesondere im Kontext der „Sozialen Medien“. Weitere Forschungsschwerpunkte von Florian Stahl liegen unter anderem in den Bereichen „Preisgestaltung digitaler Produkte“ und „Psychologie des Entscheidungsverhaltens“.

Die Veranstaltung findet im MAFINEX-Technologiezentrum Mannheim, Julius-Hatry-Straße 1 | 68163 Mannheim statt und beginnt um 17.30 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten wird um eine Anmeldung gebeten: www.stadtmarketing-mannheim.de/marketingcafe/anmeldung

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Marketing-Café am 26.09.2016

Nur schöner Schein? – Kultur als touristischer Anziehungspunkt für Städte und Regionen

Baden-Württemberg ist nicht nur ein erfolgreicher Industriestandort und Heimat berühmter Tüftler und Erfinder. Es ist auch eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Mehr als 20 Millionen Gäste aus dem In- und Ausland kommen Jahr für Jahr, um die Regionen und Städte im Süden zu besuchen. Dies macht den Tourismus selbst zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor. Mit fast 330.000 Arbeitsplätzen beschäftigt die Branche in Baden-Württemberg mehr Menschen als mancher Industriesektor.

Eine Ursache für diese Beliebtheit sind die herausragenden kulturellen Angebote im Land. Unzählige Schlösser und Burgen erzählen von seiner bewegten Geschichte. Mehr als 1300 Museen entführen Besucher in unterschiedlichste Themenwelten. Festivals bieten Musikerlebnisse für jedes Alter und für jeden Geschmack. Andreas Braun zeigt in seinem Vortrag, welchen touristischen Stellenwert Kultur für Städte und Regionen hat und wie das Land Baden-Württemberg dafür wirbt.

Der Referent: Andreas Braun
Andreas Braun ist seit 2009 Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW). Sie ist für die Vermarktung des Urlaubslandes Baden-Württemberg im In- und Ausland zuständig. Mit der Wort-Bild-Marke „Wir sind Süden“ wirbt sie für die touristischen Angebote des Bundeslandes und seiner Destinationen. Der studierte Historiker und Journalist Andreas Braun war zuvor Politik-Redakteur und Nachrichten-Chef bei der Stuttgarter Zeitung sowie 13 Jahre lang Chefredakteur von Sonntag Aktuell. Auch als Autor zahlreicher Bücher über Baden-Württemberg hat er sich intensiv mit der Kultur und Geschichte des Landes auseinandergesetzt.

Im Nachgang zur Veranstaltung bieten wir für Sie, passend zum Thema, exklusiv eine Führung durch die Sonderausstellung „Barock – Nur schöner Schein?“ der Reiss-Engelhorn-Museen an. Große Sonderausstellungen werden zum Reiseanlass für Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet. Sie tragen dazu bei, dass Tourismus zu einem Wirtschaftsfaktor wird. Dies zeigt sich darin, dass Gäste nicht nur die Ausstellung selbst, sondern auch Hotels, Gastronomie und Einzelhandel besuchen. Über kulturtouristische Potenziale Mannheims diskutieren im Anschluss an den Vortrag Karmen Strahonja, Geschäftsführerin Stadtmarketing Mannheim GmbH, und Prof. Dr. Alfried Wieczorek, Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, mit Andreas Braun,  Geschäftsführer Tourismus Marketing Baden-Württemberg.

Die Veranstaltung findet in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim im Zeughaus C5 statt und beginnt um 17.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten wird um eine Anmeldung gebeten: www.stadtmarketing-mannheim.de/marketingcafe/anmeldung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Das Marketing-Café geht in die Sommerpause

Drei interessante Marketing-Cafés liegen hinter uns. Nach Vorträgen und Diskussionen über Digitales Marketing, den Wirtschaftsfaktor Großevents, und Integration geht es nun in die verlängerte Sommerpause. Im September startet das Marketing-Café dann wieder in eine neue Runde.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert