Marketing-Café am 20.10.2014

Wettbewerbsvorteil Region – Wie Unternehmen von regionalem Marketing profitieren

Städte brauchen Unternehmen, die die regionale Wirtschaft stärken. Unternehmen brauchen in der Region wiederum geeignete Arbeitskräfte, um zu wachsen. Regionales Marketing kann hier einen wichtigen Beitrag leisten, sagt Michael Böhm, Marketingberater, Autor, Dozent und Coach. „Kleine und mittelständige Unternehmen suchen zwar Kontakt zur Verwaltung wenn es um Genehmigungen, Förderungen, etc. geht, selten aber um eine dauerhafte Gestaltungspartnerschaft aufzubauen“. Die Verbindung der Stadt mit Partnerunternehmen zu einem gemeinsamen Zweck ist in Mannheim ein Erfolgsmodell. Doch sucht das Stadtmarketing weiter neue Partner, die nicht nur die Imagewerbung, sondern auch Problematiken wie den Fach- und Führungskräftemangel gemeinsam angehen wollen. „Lokales und regionales Marketing sollte dringendst auch als strategischer Bestandteil des Unternehmensmarketings verstanden werden“, sagt Böhm. In seinem Vortrag zum Thema gibt er einen Überblick über Potentiale für Unternehmen und die Region, gibt Anregungen zur weiteren Diskussion und steht selbstverständlich für Ihre Fragen zur Verfügung.

Der Referent:
Michael Böhm, geboren im nördlichen Ruhrgebiet, ist Marketingberater, Autor, Dozent und Coach zugleich. Nach seinem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften gründete er 1993 die Agentur „Augenfänger – Die Marketingmanufaktur“. Als Dozent, unter anderem auch als Lehrbeauftragter an der FH Gelsenkirchen, referiert Michael Böhm zu Themen rund um Marketing, PR und Softskills. Als Autor widmet er sich insbesondere dem Thema Marketing und veröffentlichte seit 2004 bereits drei Bücher. Neben seiner Agentur führt er heute unter eigenen Marken unter anderem Unternehmerevents, Kulturveranstaltungen sowie  Seminare und Workshops durch.

 

 

Die Veranstaltung findet im Nationaltheater Mannheim, Lobby Werkhaus (Mozartstr. 9 | 68161 Mannheim) statt und beginnt um 17.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten wird um eine Anmeldung gebeten: www.stadtmarketing-mannheim.de/marketingcafe/anmeldung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Impressionen vom Marketing-Café am 29.09.2014

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Marketing-Café am 29.09.2014

„Digitale Innovation – können das nur noch Startups?“ – Deutsche Konzerne und Startup Unternehmen im Spannungsfeld der digitalen Revolution

Ideen – sie fühlen sich in Mannheim wohl und haben in der Stadt eine lange Tradition. Insbesondere Innovationen in der Mobilität eroberten von hier die Welt. Mobilität ist auch das Thema bei der Geschäftsidee des Startup-Gründers und Geschäftsführers der Door2Door GmbH in Berlin, Dr. Tom Kirschbaum. Seit 2010 helfen seine Apps allryder und waymate beim Vergleich und der Kombination von Verkehrsmitteln vom Flugzeug über Car Sharing Angebote bis hin zum öffentlichen Nahverkehr. Die innovative Idee überzeugte nicht nur die Nutzer. Die Europäische Kommission hat waymate als besten multimodalen Routenplaner Europas ausgezeichnet.

Es ist kein Zufall, dass diese Idee aus einem Startup kam. Innovation ist im Digitalbereich zunehmend mit dem Begriff des Startups verbunden. Doch ist digitale Innovation heute den Ideenschmieden vorbehalten? Haben deutsche Konzerne den Anschluss schon verpasst, oder sind sie hinter den Kulissen etwa doch gut aufgestellt? Stimmt der Eindruck, dass die Software nur noch aus den USA stammt, die Hardware aus Asien und Europa in die Röhre schaut? Und welche Rolle spielen Startups bei der digitalen Revolution? Dr. Kirschbaum wird mit seinen Erfahrungen aus der Startup Szene zum Thema referieren, anhand von Beispielen Impulse für die weitere Diskussion geben und offen für Ihre Fragen zum Thema sein.

Der Referent: Dr. Tom Kirschbaum
Dr. Tom Kirschbaum begann seine unternehmerische Karriere 2009 mit Gründung einer Corporate Governance-Beratung. Parallel gründete er mit zwei Partnern einen Vertrieb von ebikes für Kommunen und Unternehmen, welche erfolgreich als Flottenlösung u.a. an die Deutsche Bahn weitergereicht wurden. Die Ideen zu den Apps allryder und waymate verwirklichte Dr. Kirschbaum mit der Gründung des Startup Unternehmens Door2Door GmbH. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile rund 30 Mitarbeiter aus 13 Ländern. Im Winter 2011 hat Kirschbaum als Sachverständiger Experte in der Enquete-Kommission „Internet und Digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestages über Finanzierungsbedingungen von Startups gesprochen.

 

Die Veranstaltung findet bei UEBERBIT im Speicher 7 (Rheinvorlandstraße 7 | 68159 Mannheim) statt und beginnt um 17.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten wird um eine Anmeldung gebeten: www.stadtmarketing-mannheim.de/marketingcafe/anmeldung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Das Marketing-Café macht Sommerpause!

Die Veranstaltungsreihe Marketing-Café findet regulär sechs Mal pro Jahr statt. Nach drei Terminen im Frühjahr und einer Sonder-Veranstaltung am 2. Juni passend zur Fußball WM 2014 geht es nun in eine kurze Sommerpause. Ab Herbst dürfen Sie sich wieder auf die nächsten Runden des Marketing-Cafés freuen. Die Termine werden sein der 29. September, 20. Oktober und 24. November 2014. Die Referenten und Themen werden rechtzeitig hier bekanntgegeben.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Impressionen vom Marketing-Café am 02.06.2014

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert